Schildbach
     
  Events
  Geburtstage
  Erfreuliches
  Kirche
  Sonstiges
     
  Schildbach Plan
  E-Mail Adressen
  Links
  Geburtstagskinder  
   
So. - Franz Martin Seidl
 
   
So. - Marie-Sophie Jeitler
 
   
Mo. - Thomas Karl Fink
 
   
Di. - Lorenz Ganster
 
       
  Bazar
    ...im Bazar stöbern  
       
  der Flurl meint...
    Zwei Jäger sind im Wald unterwegs, als einer von beiden zusammenbricht.
Der Atem geht nicht mehr, die Augen sind glasig.
Der andere ruft mit seinem Handy den Notarzt an und schreit: „Mein Freund ist tot. Was kann ich tun?“
Antwort: „Beruhigen sie sich. Zunächst müssen wir sicher sein, dass er wirklich tot ist.“
Stille. Dann ein Schuss. Dann die Frage: „Okay. Und nun?“



Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen.
.... Pearl Sydenstricker Buck



Eigentlich bin ich ganz anders, nur komm' ich so selten dazu.
.... Ödön von Horváth (1901 - 1938)



Conny kommt von ihrer ersten Party nach Hause.
Fragt die Mutter: "Na, Kind, warst du auch artig?"
"Oh ja, Mami, wenn ich den Worten von Sven glauben darf, war ich sogar groß-artig!"



Ein Geschenk ist genau so viel wert wie die Liebe, mit der es ausgesucht worden ist.
.... Thyde Monnier (Schriftstellerin 1887-1967)



Man soll die Dinge nicht so tragisch nehmen, wie sie sind.
.... Karl Valentin (1882 - 1948)



"Welchen Tick hast du so?"
"Ich habe einen Putzfimmel."
"Aber du putzt doch nie!"
"Ich hab' ihn gut unter Kontrolle!"



Ein Amerikaner in Europa lässt sich von einem Einheimischen das lustige Piepsen erklären, das er immer hört, wenn es an der Kreuzung grün ist.
"Damit auch die Blinden die Straße sicher überqueren können."
"Merkwürdig", findet das der Tourist. "Bei uns in den Staaten würden wir Blinde niemals Auto fahren lassen."



Wenn du etwas so machst, wie du es seit zehn Jahren gemacht hast, dann sind die Chancen groß, daß du es falsch machst.
.... Charles Franklin Kettering (1876-1958) Erfinder der Batteriezündung und des elektrischen Anlassers



Ansprüche machen das Leben schwer. Das glückliche Leben beginnt, wenn man sie aufgibt.
.... Nicolas de Chamfort



 
 
Home

  
   ...zurück
 

Annika - ein Geschwisterchen für Lea und Amelie - 20150217173306.jpg
1 Bild

Annika - ein Geschwisterchen für Lea und Amelie
von

Events

 
  So viele Träume, so viele Wünsche, so viele Hoffnungen, so viele Fragen, so viel Gefühl...
So ein kleines Wunder. Annika erblickte am 27. Jänner um 11 Uhr 22 in Graz 3420g schwer und 51cm groß die Welt.
Die Initialien unserer Vornamen ergeben unser Familienmotto.
ALAEA: Aus Liebe Auf Einander Achten
Gedanken von Annikas Eltern Evelyn und Andreas Pichlhöfer.
Wir wünschen Familie Pichlhöfer viel Glück und Freude mit Ihren Töchtern Lea, Amelie und Annika.
 
 

Kommentar hinzufügen:
Name
Ort

Kommentar:

Captcha(Geben Sie folgenden Code vom unteren Bild ein)
*


 
  Top-Veranstaltungen
    Sa. 22.06.2024 - 17:00 Uhr
Feldersegnung
 
    ...Alle Veranstaltungen  
  ...auch noch wichtig  
  Ergebnis Silvesterlauf 2023 
  Focus 
  Buschenschänke
    heute offen...  
    Römerweinhof Pöltl Erich  
    Weinbau Simmler  
    Weinhof Postl Maximilian  
    Buschenschank Pußwald  
    Nöhrer Josef  
    ...Alle offenen Buschenschänke anzeigen  
  Ihre Meinung
    ...weiterlesen  

   
   
Ingrid Robitschko
† - 23.06.2008
44 Jahre



   
Herbert Wilfinger sen.
† - 23.06.2006
65 Jahre



       

Tischlerei Kainer - Hartberg Auto K�nig Honda - Hartberg Ring BIO Hotel Hartberg Metallbau Wilfinger Schildbach Lugitsch Holzbausysteme Raiffeisenbank Hartberg Unideko Vollw�rmeschutz - Schildbach UNIQA Versicherungen by Ernst Franz

ANMELDEN | SCHILDBACH | MAIL-ADRESSEN | LINKS

  © 2012 SCHILDBACH.NET - IMPRESSUM